ALISY

Geschäftsbedingungen


EINLEITENDE BESTIMMUNGEN

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend "AGB" genannt) der ALISY SPORT s.r.o. mit Sitz in Ještědská 360, Liberec 8, 46008, ID-Nr.: 04661818, USt.-Nr.: CZ04661818, eingetragen im Handelsregister beim Kreisgericht in Ústí nad Labem, Abteilung C, Einlage 36759 (nachfolgend "Verkäufer" genannt) regeln die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Parteien, die im Zusammenhang mit oder aufgrund eines zwischen dem Verkäufer und einer anderen natürlichen oder juristischen Person (nachfolgend "Käufer" genannt) abgeschlossenen Kaufvertrags (nachfolgend "Kaufvertrag" genannt) entstehen.

1.2 Von den Bedingungen abweichende Regelungen können im Kaufvertrag vereinbart werden. Abweichende Bestimmungen im Kaufvertrag haben Vorrang vor den Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.3 Die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Kaufvertrags. Der Kaufvertrag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in tschechischer Sprache abgefasst. Der Kaufvertrag kann in tschechischer Sprache abgeschlossen werden.

1.4 Der Verkäufer kann den Wortlaut der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern oder ergänzen. Diese Bestimmung berührt nicht die Rechte und Pflichten, die während der Geltungsdauer der vorherigen Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstanden sind.

ANFRAGE, BESTELLUNG, ABSCHLUSS DES KAUFVERTRAGES

2.1 Erste unverbindliche Anfragen des Käufers erfolgen in der Regel per E-Mail oder Telefon.

2.2 Auf der Grundlage der Anfrage erstellt die Verkaufsabteilung des Verkäufers ein Angebot und sendet es per E-Mail an den Käufer.

2.3 Im Falle der Annahme des Preises, der Frist und anderer Angaben im erhaltenen Angebot durch den Käufer betrachtet der Verkäufer die Anfrage als Auftrag und stellt eine Vorausrechnung über 50% des Gesamtbetrags des Auftrags inkl. Mehrwertsteuer.

2.4 Mit der Bezahlung der Vorschussrechnung gilt die vom Käufer gesendete Anfrage als verbindliche Bestellung und als solche zusammen mit dem Preisangebot des Verkäufers als Vorschlag zum Abschluss eines Vertrages (je nach Einzelfall eines Kauf- oder Werkvertrages) über die in der Anfrage genannte Ware. Der Vertrag über die Herstellung und Lieferung der in der Bestellung angegebenen Waren wird zwischen dem Unternehmen und dem Kunden zum Zeitpunkt der Bestätigung der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer geschlossen. Das heißt, nach Zahlung der Anzahlung.

2.5 Der Käufer ist anschließend verpflichtet, seine Bestellung unverzüglich vollständig zu spezifizieren, einschließlich der Anzahl der bestellten Stücke, Größen usw.

2.6 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, sein Logo als Herstellerkennzeichnung gut sichtbar auf jedem einzelnen Teil des Produkts anzubringen, wie es allgemein üblich ist. Stimmt der Käufer dem nicht ausdrücklich zu, wird ein Aufschlag von 3% des Gesamtpreises der Bestellung berechnet.

GRAFISCHE AUFBEREITUNG

3.1 Logos, Grafiken und andere Dokumente müssen vom Käufer im Vektorformat (cdr, ai, eps, pdf), Bitmaps in einer Mindestauflösung von 300 dpi (jpg, tif, pdf) geliefert werden. Die Farben müssen im CMYK- oder PANTONE-Format angegeben werden. Die Drucker des Verkäufers verwenden die Schwarzdefinition C:40 M:40 Y:40 Y:100. Im Falle der Lieferung von Dokumenten unzureichender Qualität werden zusätzliche grafische Arbeiten gemäß der Preisliste auf der Website des Verkäufers in Rechnung gestellt.

3.2 Der Kunde hat die Möglichkeit, aus den Designs des Verkäufers zu wählen oder ein eigenes Design zu entwerfen.

3.3 Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die vom Käufer gelieferten Logos. Der Käufer trägt stets die volle Verantwortung für die Verwendung, Platzierung und Rechte an den auf dem Produkt angebrachten Logos.

LIEFERKONDITIONEN

4.1 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Bestellung abzulehnen, die eine nicht standardisierte oder spekulative Zusammensetzung oder Menge aufweist.

4.2 Die Lieferfrist hängt von der Art und der Gesamtzahl der bestellten Artikel ab. Der Käufer wird in der ersten Antwort auf die Anfrage über den tatsächlichen Liefertermin informiert.

4.3 Der tatsächliche Liefertermin kann sich im Laufe des Auftrags ändern, insbesondere dann, wenn der Käufer nicht kooperiert und auf die Aufforderungen des Verkäufers zur Genehmigung von grafischen Entwürfen oder zur Lieferung anderer Unterlagen für den möglichen Produktionsbeginn reagiert. Dadurch verursachte Verzögerungen berechtigen den Käufer nicht zu einem Preisnachlass oder zum Rücktritt vom Vertrag.

4.4 Weitere Rechte und Pflichten der Parteien für die Lieferung der Waren können durch die besonderen Lieferbedingungen des Verkäufers geregelt werden, sofern diese vom Verkäufer herausgegeben werden.

TRANSPORT UND LIEFERUNG VON WAREN

5.1 Die Versandart der Waren wird vom Verkäufer bestimmt - in der Regel per DPD, sofern im Kaufvertrag nichts anders festgelegt ist. Wird die Versandart auf Wunsch des Käufers vereinbart, so trägt der Käufer das Risiko und die zusätzlichen Kosten, die mit dieser Versandart verbunden sind.

5.2 Der Käufer ist verpflichtet, die Unversehrtheit der Verpackung der Ware beim Empfang der Ware durch den Spediteur zu überprüfen und im Falle von Mängeln den Spediteur unverzüglich zu benachrichtigen. Im Falle einer Beschädigung der Verpackung, die auf ein unbefugtes Eindringen in die Sendung hindeutet, darf der Käufer die Sendung nicht vom Spediteur übernehmen. Mit seiner Unterschrift bei der Annahme der Sendung bestätigt der Käufer, dass die Verpackung der Sendung, die die Ware enthält, unversehrt ist und dass eine nachträgliche Reklamation wegen Unvollständigkeit oder Beschädigung der Sendung nicht möglich ist.

5.3 Weitere Rechte und Pflichten der Parteien bei der Beförderung der Waren können durch die besonderen Lieferbedingungen des Verkäufers geregelt werden, sofern diese vom Verkäufer herausgegeben werden.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

6.1 Die Zahlung erfolgt in der Regel durch Begleichung der Schlussrechnung per Banküberweisung. Die Ware wird erst versandt, nachdem der Betrag auf dem Konto des Verkäufers gutgeschrieben wurde.

6.2 Die Zahlung ist auch per Rechnung mit vereinbartem Fälligkeitsdatum möglich (nur nach Vereinbarung bei langfristiger, nachgewiesener Zusammenarbeit).

HAFTUNG FÜR MÄNGEL, GEWÄHRLEISTUNG

7.1 Die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien in Bezug auf die Mängelhaftung des Verkäufers, einschließlich der Gewährleistungshaftung des Verkäufers, richten sich nach den geltenden allgemein verbindlichen Vorschriften.

7.2 Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer etwaige Mängel unverzüglich nach Erhalt der Ware zu melden.

7.3 Nach der Lieferung haftet der Verkäufer nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Lagerung oder Behandlung der Waren durch den Käufer verursacht werden. Als unsachgemäße Behandlung gilt auch der normale Umgang mit der Ware, der nicht den Anweisungen des Verkäufers zur Behandlung und Wartung der Ware entspricht.

7.4 Der Käufer hat das Recht, die Waren umzutauschen, wenn die Waren nach der Lieferung nicht die üblichen Eigenschaften der gelieferten Warenart aufweisen.

7.5 Die Rechte des Käufers aus der Mängelhaftung des Verkäufers, einschließlich der Gewährleistungshaftung des Verkäufers, sind vom Käufer am Geschäftssitz des Verkäufers geltend zu machen. Als Zeitpunkt der Reklamation gilt der Zeitpunkt, zu dem der Verkäufer die reklamierte Ware vom Käufer erhält.

7.6 Im Falle eines nicht behebbaren Mangels hat der Verkäufer auf seine Kosten eine neue Ware herzustellen.

7.7 Die Beschwerde wird so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen, beigelegt.

7.8 Eine Reklamation kann nicht akzeptiert werden, wenn es sich um normalen Verschleiß handelt, der durch den Gebrauch der Waren verursacht wurde.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8.1 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Produkte, die von der Gesellschaft ALISY SPORT, s.r.o. hergestellt wurden, ohne Unterschied als Produkt des Verkäufers zu präsentieren, einschließlich der Möglichkeit, das Design für andere Kunden zu verwenden, sofern nichts anders vereinbart wurde. Der Kunde nimmt dies zur Kenntnis und erklärt sich durch die Zahlung der Vorausrechnung mit dieser Regelung einverstanden.

8.2 Alle Logos und Entwürfe des Verkäufers sind sein Eigentum und jede Verwendung oder Verbreitung ohne seine Zustimmung ist verboten.

8.3 Wenn die durch den Kaufvertrag begründete Beziehung ein internationales (ausländisches) Element enthält, vereinbaren die Parteien, dass sich die Beziehung nach tschechischem Recht richtet. 

8.4 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird automatisch durch die Herausgabe neuer Geschäftsbedingungen aufgehoben.

8.5 Kontaktdaten des Verkäufers: Lieferadresse ALISY SPORT s.r.o., Ještědská 360, 46008, Liberec 8, E-Mail obchod@alisy.cz, Telefon +420 777 231 129.

DATENSCHUTZ-ERKLÄRUNG

ALISY SPORT s.r.o. sammelt keine persönlichen Daten, die eine bestimmte Person identifizieren könnten, es sei denn, die Person selbst stellt ALISY SPORT s.r.o. diese Daten freiwillig zur Verfügung. Solche Daten können erhoben werden, wenn sich eine Person freiwillig für die Nutzung der Dienste des Servers von ALISY SPORT s.r.o. registriert, an Umfragen teilnimmt, sich an Abstimmungen beteiligt usw. Personenbezogene Daten, die eine bestimmte Person identifizieren, werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft, es sei denn, der Nutzer wird zum Zeitpunkt der Datenerfassung darüber informiert.

ALISY SPORT s.r.o. behält sich das Recht vor, Analysen des Nutzerverhaltens auf ihrer Website durchzuführen. Zu diesen Analysen gehören z.B.: Traffic-Messungen, die Anzahl der Nutzer, die ein Werbebanner angesehen haben und die Anzahl der Klicks auf ein einzelnes Banner; diese Daten stehen auch den einzelnen Werbetreibenden zur Verfügung - immer als statistische Übersicht, nicht namentlich. Die Nutzer sollten auch beachten, dass Daten, die sie freiwillig in Diskussionsforen oder auf anderen automatisch generierten Seiten angeben, von Dritten verwendet werden können. Eine solche Verwendung persönlicher Daten kann jedoch nicht kontrolliert werden und ALISY SPORT s.r.o. kann und wird dafür nicht verantwortlich gemacht werden.

Die Nutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass einige Informationen über die Nutzer im Rahmen des Standardbetriebs unseres Servers (z. B. die IP-Adresse des Computers des Nutzers) und auch bei der Verwendung von Cookies (kleine Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die es dem Server ermöglichen, einen Nutzer, der den Server bereits einmal besucht hat, wiederzuerkennen und sein Verhalten aufzuzeichnen, um z. B. das Design und den Inhalt anzupassen oder Werbekampagnen besser auszurichten) automatisch erfasst werden können. Cookies sind keine Programme, die dem Computer des Nutzers Schaden zufügen können. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, Cookies nicht zu akzeptieren - allerdings funktioniert eine E-Commerce-Website ohne aktivierte Cookies nicht richtig.

Auf Wunsch des Benutzers unternimmt ALISY SPORT s.r.o. alle finanziell vertretbaren Schritte, um alle persönlichen Daten des Benutzers zu löschen.

In Liberec am 1.2.2016

Produktkatalog  > Produktkatalog  <
Loading Baum......

Banner ALISY leva DE

Grafik design kostenlos

Aktion ist im Gange ...

xxxxxxxxx